Lernen mit Tieren | Hunde

___________________________________________

Therapiebegleithund Alani | BeThe Berlin | Philosophie | Angebot

 

BeThe Berlin

____________________


Gemeinsam entspannen, Nähe zulassen und Vertrauen aufbauen - all das sind Ziele tiergestützter Interventionen.

Alani und ich befinden uns zur Zeit in Ausbildung zum zertifizierten Berliner TherapiebegleithundTeam bei BeThe.

Dabei geht es um tiergestützte Interventionen mit Hunden. Neben grundlegendem Wissen über Hunde werden Möglichkeiten und Grenzen tiergestützter Interventionen diskutiert.

Außerdem entwickeln wir im Austausch ein konkretes Programm für die spätere Arbeit im Feld und setzen uns mit vielen Fallbeispielen auseinander.

Bei allen Einheiten steht neben dem menschlichen Wohlbefinden vor allem das Wohl der Hunde im Vordergrund. Ziel ist es als Team zu arbeiten, bei dem beide Mitglieder sich wohl fühlen und Spaß haben.

Viele Methoden, wie die Tellington®-Arbeit nach Linda Tellington-Jones und das Clickertraining, aber auch Zielorientiertheit in allen Ausbildungsteilen, unterstützen uns auf unserem Weg zum TherapiebegleithundTeam.

Hunde haben eine positive physische, psychische und soziale Wirkung auf Menschen jeden Alters. Sie fördern den Stressabbau, vermitteln Freude, Fördern das Verantwortungsbewusstsein und und und.

Sobald Alani und ich unsere Ausbildung abgeschlossen haben, steht die Mensch-Tier-Beziehung im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Wir werden zum Beispiel in Kindergärten, Wohngruppen, Schulen oder Pflegeheimen tätig sein.



Alani wartet geduldig, während ein Leckerli versteckt wird.

____________________